das kostenlose branchenbuch muenchen

Baumarkt München

Suche
Bedienungshilfe zu Baumarkt
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Baumarkt' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Baumarkt

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Baumarkt

Gasteig Naturwaren Handels GmbH  - 
Firmen-Info
Gasteig Naturwaren Handels GmbH Preysingstrasse 15
81667 München
Deutschland (Bayern)
Herzlich Willkommen bei Gasteig Naturwaren Handels GmbH in München Haidhausen - Bei uns finden Sie ein ...
GESUNDBAUMARKT München  -  Ihr Baumarkt für gesundes Wohnen
Firmen-Info
GESUNDBAUMARKT München Preysingstr. 15(Innenhof)
81667 München
Deutschland (Bayern)
Bei uns finden Sie Baumarktprodukte für Ausbauten im oder am Haus. Alle Produkte sind absolut unbedenklich ...
NaturBauHaus München  - 
Firmen-Info
NaturBauHaus München Tegernseer Landstr. 103
81539 München
Deutschland (Bayern)
Das NaturBauHaus München bietet Ihnen professionelle baubiologische Ausstattung und Sanierung Ihrer ...
Suckfüll Handels GmbH  -  Fachgeschäft für Eisen- und Haushaltswaren
Firmen-Info
Suckfüll Handels GmbH Türkenstr. 31
80799 München
Deutschland (Bayern)
Kompetenz seit 1932 Ihr Fachgeschäft für Eisenwaren, Haushaltswaren, Werkzeuge, Beschläge, Sicherheitstechnik, ...
things4you GbR Werkzeughandel  - 
Firmen-Info
things4you GbR Werkzeughandel Johanneskirchnerstrasse 96
81927 Muenchen
Deutschland (Bayern)
things4you GbR der Onlinewerkzeughandel mit über 60000 Werkzeugen aller Art und Hersteller für jeden ...
things4you GbR Werkzeughandel  - 
Firmen-Info
things4you GbR Werkzeughandel Johanneskirchnerstrasse 96
81927 München
Deutschland (Bayern)
things4you GbR Werkzeughandel Der Online-Werkzeughandel für Unternehmen und Heimwerker. Über 60000 ...
Baumarkt

Die "Super(-Bau-)märkte" für die Heimwerker werden als "Baumarkt" bezeichnet. Mittlerweile sind - vertreten zumeist durch große Baumarktketten mittlerweile in praktisch allen Städten vertreten. Baumärkte bieten ein Gesamtangebot vieler verschiedener einzelner Produktbereiche an: Werkzeuge - auch elektrische, Waren aus Eisen, Holz und weitere Baustoffe. Oft gibt es im Baumarkt auch Gartengeräte und Gartenpflanzen. Das Sortiment deckt nahezu alle Produkte ab, die bei jeglichen Bautätigkeiten rund um Haus und Heim benötigt werden. Durch die Möglichkeit alle unterschiedlichen für Bauarbeiten an Haus oder Wohnung benötigten Materialien kaufen zu können, verdrängen die Baumärkte mehr und mehr die Einzelhändler, die einzelne Teilbereiche des oben beschriebenen Sortiments anbieten. Neben bundesweit vertretenen Baumarkt-Ketten gibt es in einzelnen Städten nach wie vor auch große regionale Baumärkte, die sich trotz der starken Wettbewerbersituation in regionalen Märkten behaupten können. Mit teils sehr aggressiven Werbekampagnen (und gerne auch sehr nervenden ;-) ) sind die Baumärkte mittlerweile omnipräsent in der Medienlandschaft. Ein Baumarkt ist ursprünglich ein speziell auf Materialien und Handwerkszeug für Heimwerker konzipierter Einkaufsmarkt. Die „do it yourself" Bewegung, die aus den USA importiert wurde, brachte Schwung in die Entwicklung. Der Baumarkt auf der so genannten „Grünen Wiese" erlebte einen regelrechten Boom. Baumärkte schossen wie Pilze aus dem Boden und verbreiteten sich entsprechend rasch und im Laufe der Jahre flächendeckend über die Republik. Der heute gängige Baumarkt, als großflächiger Markt, bietet eine optimale Sortimentstiefe und -breite, mit denen der klassische Händler für Handwerker und „Do-it-yourself-Anhänger" nicht konkurrieren kann. Die Erfolgsstory Baumarkt basiert auch auf der Tatsache der Abwanderung aus den Innenstädten in die Peripherie mittlerer und großer Städte, die bereit waren den Unternehmen riesige Areale zur Verfügung zu stellen, so dass den Kunden Parkplätze in großer Zahl und in der Regel kostenfrei angeboten werden konnten. Mit der Aufnahme von Produktgruppen, die im normalen Baumarkt bis dahin nicht angeboten wurden, verschafften sich die Bauml;rkte einen weiteren Wettbewerbsvorteil. So findet man in einem modernen Baumarkt neben den herkömmlichen Warengruppen auch Abteilungen für Garten, Haustiere, Artikel zum Basteln, Kleidung, Artikel fürs Auto, den Haushalt, Unterhaltungselektronik, Saisonware usw. Auch die „shop-in-shop-Idee" wurde sukzessive in verschiedene Baumärkten erfolgreich integriert. Der kundenorientierte Baumarkt präsentiert Warengruppen gut erkennbar und bietet darüber hinaus fachlich kompetente Beratungsleistungen.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen