das kostenlose branchenbuch muenchen

Cafes München

Suche
Bedienungshilfe zu Cafes in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Cafes' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Cafes in München

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Cafes in München

Cafes in München

Ursprünglich war das Cafe eine Gaststätte wo unter anderen Getränken auch Kaffee angeboten wurde. Das traditionelle Kaffeehaus etablierte sich im 18. Jahrhundert in Wien. Heute ist das Cafe eine Bewirtungsstätte, wo als Getränke in erster Linie Kaffee angeboten wird, daneben in kleineren Mengen und kleinerer Auswahl auch alkoholische Getränke. Zum obligatorischen Kaffee werden Konditoreierzeugnisse wie Torten, Kuchen Feingebäck und mehr dergleichen angeboten. Speisen sind nur in beschränktem Maße in den Cafes erhältlich. Bein schöner Witterung und entsprechender Örtlichkeit wird der Betrieb auch ins Freie verlegt. Die ersten Kaffeehäuser in Westeuropa (Paris, London) entwickeln sich rasch zum Treffpunkt von Händlern, Kaufleuten und Intelektuellen. In Wien wurde das erste 'Cafe' - Kaffeehaus gegen Ende des 17. Jahrhunderts nach der 2. Belagerung durch Türken mit den von den abziehenden Truppen zurückgelassen Kaffeebeständen gegründet. Kennzeichnend für Cafes unserer Zeit sind kleine Tische mit Spitzendecken, zierliche Stühle, Zeitungslektüre. Man will seine Freizeit in angenehmer Atmosphäre verbringen, allein oder in der Gesellschaft. Steh-Cafe, Internet-Cafe, Strassen-Cafe oder Cafe-Bar verraten in ihren Namen das Besondere im vielfältigen Angebot an Cafes im 21. Jahrhundert.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen