das kostenlose branchenbuch muenchen

Fürstenried

Suche
Bedienungshilfe zu Fürstenried in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Klicken Sie links um Firmen zu einer bestimmten Branche im gewählten Stadtteil zu suchen.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Fürstenried in München

Lage Fürstenried

Der Stadtteil Fürstenried (dazu zählen auch Fürstenried-West, Fürstenried-Ost, Neuforstenried, Maxhof und die Siedlung Kreuzhof) liegt an der südwestlichen Peripherie von München in Nachbarschaft zu Neuried.

 

Profil Fürstenried

Analog zu anderen Stadtteilen in den Außenbereichen der Stadt, dominieren in Fürstenried überwiegend großflächige Wohnanlagen das Ortsbild. Die Gründungen dieser Siedlungen erfolgten überwiegend in den 50er und 60er Jahren. Buchstäblich herausragend und augenfällig zeigt sich das Sparkassenhochhaus dem Betrachter; bei seiner Einweihung Anfang der Sechziger Jahre soll es das größte Wohngebäude in Bayern gewesen sein. Mit der Autobahn 95, der Bundesstraße 11, der U-Bahn-Linie 3 und mit diversen Buslinien ist Fürstenried gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden.

 

Historie Fürstenried

Seinen Namen verdankt Fürstenried dem Kurfürsten Max Emanuel (die Endung „ried" bedeutet Rodung), der um 1715 den Bau des Schlosses Fürstenried in Auftrag gab. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Fürstenried 1716. Die Eingemeindung nach München erfolgte 1912. Im Zusammenhang mit dem Ende der Monarchie in Bayern kam das Schloss Fürstenried 1918 in den Besitz der Stadt München.

 

Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf den Stadtbezirk Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln.


Fläche Fürstenried

Der Stadtbezirk umfasst eine Fläche von rund 1.770 ha.

 

Bevölkerung Fürstenried

Von rund 78.000 Bürgern entfallen ca. 20% auf die Gruppe über 65 Jahre und ca. 14% auf die Gruppe bis 18 Jahre. Die Haushalte teilen sich in über 50% Single-Haushalte, ca. 34% kinderlose Mehrpersonen-Haushalte und ca.15% Haushalte in denen auch Kinder wohnen.


Industrie/Gewerbe Fürstenried

Zu nennen ist hier der Industrie- und Gewerbestandort Obersendling mit seinen Unternehmen, die den Großteil der rund 52.000 Arbeitsplätze im Stadtbezirk bereitstellen. Davon entfallen ca. 60% auf das produzierende Gewerbe. Eine aufsteigende Tendenz verzeichnet auch in diesem Stadtbezirk das Dienstleistungsgewerbe mit einem derzeitigen Anteil an Arbeitsplätzen von ca. 20%.

 

Bildung/Kultur Fürstenried

Die 20 Schulen im Stadtbezirk teilen sich auf in 11 Volksschulen, eine Volksschule für Behinderte, zwei Realschulen, drei Gymnasien und drei Berufliche Schulen. Kulturinteressierten und bzw. lesefreudigen Bürgern stehen ein Theater, vier öffentliche Bibliotheken und zwei Kinos zur Verfügung.

 

Sport in Fürstenried

Von rund 240 ha Erholungsfläche entfallen ca. 55 ha auf Sportflächen mit 23 Sportanlagen, ein Freibad und ein Hallenbad.

 

Westlich von Fürstenried liegt Neuried.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen