das kostenlose branchenbuch muenchen

Ludwigsvorstadt

Suche
Bedienungshilfe zu Ludwigsvorstadt in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Klicken Sie links um Firmen zu einer bestimmten Branche im gewählten Stadtteil zu suchen.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Ludwigsvorstadt in München

Lage Ludwigsvorstadt

Ludwigsvorstadt ist ein zentral gelegener Stadtteil, der an seiner Ostseite an das Altstadtviertel andockt.

 

Profil Ludwigsvorstadt

Ludwigsvorstadt ist ein Stadtteil, in dem Verwaltungsgebäude, Hotels, Gaststätten und andere Geschäftshäuser das Bild dominieren. Der Bereich des Hauptbahnhofs hat sich im Laufe der Jahre ein geschäftlicher und kultureller Schwerpunkt von eingewanderten BürgerInnen herausgebildet. Auch im Wiesnviertel, im 19. Jahrhundert als Villen- und Mietshausviertel konzipiert, überwiegen heute Büroadressen. Weltweit ein Begriff ist die in Ludwigsvorstadt liegende Theresienwiese durch das jährlich stattfindende Oktoberfest. An der östliche Seite der Theresienwiese liegen die Universitätskliniken mit zahlreichen angegliederten Instituten. Kulturelle Sehenswürdigkeiten sind das Deutsche Theater, nördlich des Klinikums gelegen, und die Bavaria mit Ruhmeshalle. Von der Spitze der 18 Meter hohen Bavaria bietet sich ein herrlicher Rundblick über die Stadt.

 

Historie Ludwigsvorstadt

Die Gründung von Ludwigsvorstadt ist auf eine städteplanerische Initiative des Bayerischen Königshauses zurückzuführen. Nach dem Willen der Wittelsbacher sollte Ludwigvorstadt ein modernes Vorzeigeviertel werden, mit der mächtigen Bavaria als Blickfang. Augenfällige Zeichen dieser Planung sind der Kaiser-Ludwig-Platz und die St.-Paul-Kirche mit dem zweithöchsten Kirchturm Münchens. Die im Zeitraum von 1892 bis 1906 errichtete Kirche wurde von wohlhabenden Bürgern des Stadtteils mitfinanziert. Aus dem Tritt kam das Konzept durch unvorhersehbare gesellschaftliche und technische Entwicklungen.

 

Die folgenden Angaben sind bezogen auf den Stadtbezirk Ludwigvorstadt-Isarvorstadt.

 

Fläche Ludwigsvorstadt

Der Stadtbezirk Ludwigvorstadt mit Isarvorstadt umfasst eine Fläche von rund 440 ha.

 

Bevölkerung Ludwigsvorstadt

Zuletzt wurden im Stadtbezirk ca. 44.000 Bürger gezählt. Davon entfallen ca. 11% auf SeniorInnen über 65 Jahre und ca. 10% auf Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Von ca. 32.000 Haushalten sind ca. 67% Single-Haushalte, ca. 23% kinderlose Mehrpersonen-Haushalte und ca. 10% Haushalte in denen auch Kinder wohnen.

 

Industrie/Gewerbe Ludwigsvorstadt

Im Zusammenhang mit dem strukturellen Wandel wurden Industrie- und Gewerbeflächen aufgegeben. Dienstleistungsunternehmen bieten heute das Gros der Arbeitsplätze an.

 

Bildung/Kultur Ludwigsvorstadt

40 Schulen teilen sich auf in sieben Volksschulen, zwei Volksschule für Behinderte, drei Realschulen, drei Gymnasien und 25 Berufliche Schulen. Musisch und kulturell interessierten Bürgern stehen fünf öffentliche Bibliotheken, zwei Museen, sieben Theater und ca. 30 Kinos zur Verfügung.

 

Sport in der Ludwigsvorstadt

Relaxen und Sporteln können die Bürger auf rund 80 ha Erholungs- und Sportflächen mit acht Sportanlagen.

 

Ludwigsvorstadt gehört zum 2. Stadtbezirk von München - Bezirksteile sind u.a. "Am alten südlichen Friedhof", das Schlachhofviertel "Am Schachthof" früher genannt. Fixpunkte sind die Ludwigsvorstadt Kliniken.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen