das kostenlose branchenbuch muenchen

Ramersdorf

Suche
Bedienungshilfe zu Ramersdorf in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Klicken Sie links um Firmen zu einer bestimmten Branche im gewählten Stadtteil zu suchen.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Ramersdorf in München

Lage Ramersdorf

Ramersdorf ist ein süd-östlicher Münchner Stadtteil, zwischen Perlach und Obergiesing und den Stadtbezirken Au-Haidhausen und Berg am Laim.

 

Profil Ramersdorf

Zentraler Punkt in Ramersdorf ist der beeindruckende Bau der barocken Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf. Vom alten Ramersdorfer Ortskern um die Wallfahrtskirche herum ist nichts mehr sichtbar. Die Verkehrsadern Mittlerer Ring und die Autobahn 8 München-Salzburg trennen den Ortsmittelpunkt von den umliegenden Wohngebieten. Im südlichen Bereich von Ramersdorf beherrschen Einfamilienhäuser das Bild. Dicht stehende, das Image verändernde mehrgeschossige Wohnbauten stehen mehr im nördlichen Bereich. Die U-Bahnlinie 5 und verschiedene Buslinien verknüpfen Ramersdorf mit dem öffentlichen Verkehrsnetz.

 

Historie Ramersdorf

Die erste urkundliche Erwähnung von Ramersdorf als Rumoltesdorf datiert in das 11.Jahrhundert. Verschiedene Dokumente lassen den Schluss zu, dass bereits im 9. Jahrhundert eine Siedlung existierte. Von 1818 bis zur Eingemeindung nach München 1864 war Ramersdorf eine eigenständige Gemeide.

Die in das 11. Jahrhundert datierte Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf ist neben Altötting eine der ältesten Wallfahrtsstätten in Bayern.


Die nachstehenden Angaben sind bezogen auf den Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach.


Fläche Ramersdorf

Der Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach umfasst eine Fläche von rund 1.900 ha.


Bevölkerung Ramersdorf

Zuletzt wurden Stadtbezirk ca. 100.000 Bürger gezählt. Davon entfallen ca. 16% auf SeniorInnen über 65 Jahre und ca. 17% auf Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Von ca. 52.000 Haushalten sind ca. 45% Single-Haushalte, ca. 34% kinderlose Mehrpersonen-Haushalte und ca. 21% Haushalte in denen auch Kinder wohnen.


Industrie/Gewerbe Ramersdorf

Das produzierende Gewerbe herrscht im Stadtteil vor und stellt auch das Gros der Arbeitsplätze bereit. Maßgeblich vertreten sind auch Dienstleistungs- und Handelsunternehmen sowie der öffentliche Sektor.

 

Bildung/Kultur Ramersdorf

30 Schulen bietet der Stadtbezirkan, davon 15 Volksschulen, zwei Volksschule für Behinderte, vier Realschulen, zwei Gymnasien und vier Berufliche Schulen. Musisch und kulturell orientierten Bürgern stehen sieben öffentliche Bibliotheken und drei Theater zur Verfügung.


Sport in Ramersdorf

Relaxen und Sporteln können die Bürger auf rund 250 ha Erholungs- und Sportflächen mit 34 Sportanlagen, einem Frei- und einem Hallenbad.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen