das kostenlose branchenbuch muenchen

Wasserbetten München

Suche
Bedienungshilfe zu Wasserbetten
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Wasserbetten' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Wasserbetten

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Wasserbetten

Aloha Trading  -  Wasserbetten
Firmen-Info
Aloha Trading Plinganserstraße 3
81369 München
Deutschland (Bayern)
Aloha Trading Wasserbetten in München Sendling - Hier finden Sie eine große Auswahl an Wasserbetten ...
Wasserbetten München Onlineshop  -  Munich City Waterbeds
Firmen-Info
Wasserbetten München Onlineshop Karl- Hromadnik- Strasse 14
81241 München
Deutschland (Bayern)
Munich City Waterbeds - Ihr Spezialist für günstige Qualitäts-Wasserbetten. Designer-Wasserbetten, ...
Waterbed Discount München  -  Krause GmbH
Firmen-Info
Waterbed Discount München Fürstenrieder Strasse 278
81377 München
Deutschland (Bayern)
Wasserbetten von günstig bis exclusiv. Ölvitalbett und Gelbett. 90 Tage Probeschlafen.
Wasserbetten

Wasserbetten sind Betten, deren Matratzen mit Wasser gefüllt sind. Bei den aktuellen Wasserbetten unterscheidet man folgende Systeme: Softside, Hardside, Niveau, Leichtgewicht und Höhenverstellbar. Gel-Bett und Schlauchsystembett sind besondere Varianten im Sortiment der Wasserbetten. Hardside-Wasserbetten waren die ersten Systeme auf dem Markt. Hier reicht der Wasserkern bis zum Bettrahmen. Wasserbetten mit einer harten Seite (Rahmen) sind konstruktionsbedingt weniger komfortabel. Deshalb sind Wasserbetten mit harten Rahmen eher Auslaufmodelle. Wasserbetten mit Softside besitzen einen wärmeisolierenden Schaumstoffrahmen, der die horizontale Stabilität gewährleistet. Das Wasserbett in Softside-Ausführung kann deshalb ohne Bettgestell oder Bettrahmen genutzt werden. Der nachgiebige Schaumstoffrahmen ermöglicht das komfortable Ein- und Aussteigen. Einige Wasserbett-Modelle verfügen über eine in den Schaum eingelegte Holzverstärkung, die das Ausbeulen des Schaumstoffs (nach einigen Jahren) nach außen verhindern soll. Weitere Varianten sind Wasserbetten mit Split-Softside-Systemen. Hier wird die Schaumumrandung an den Außenseiten der Wasserbetten horizontal geteilt, um die Matratze optisch schlanker erscheinen zu lassen. Die neueste Entwicklung in diesem Bereich sind Kunststoffprofile, die den unteren Schaumrahmen ersetzen und mittels eingefügter Dekorplatten einen stabilen Bettrahmen darstellen. Solche Dekorrahmen- oder NT-Systeme können auf jeden Sockel montiert werden. Alle Wasserbetten werden in der Regel durch Folienheizungen, Keramikheizelemente oder Carbonheizungen von unten beheizt. Es gibt auch Wasserbetten ohne Heizung, die durch die Verwendung von Isolations-Bezügen für eine angenehme Temperatur sorgen. Wasserkerne gibt es in verschiedenen Wellenberuhigungsgraden oder Nachschwingzeiten. Diese werden üblicherweise durch in das Wasser eingelegte Vliesmatten geregelt. Je mehr Vlieslagen übereinander integriert werden, desto mehr Wasser saugt das Gewebe auf. Die Liegefläche wird stabiler und das Wasserbett hat bei Bewegung weniger Nachschwingzeit. Der Härtegrad von Wasserbetten wird allein durch die Füllmenge reguliert. Wasserbetten haben eine durchschnittliche Lebensdauer von zwölf Jahren, die je nach Qualität und Pflege variieren kann.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen