das kostenlose branchenbuch muenchen

Wintergarten München

Suche
Bedienungshilfe zu Wintergarten in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Wintergarten' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Wintergarten in München

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Wintergarten in München

Wintergarten in München

Der Wintergarten ist in der Regel ein (nachträglicher) Anbau an ein Wohngebäude. In Form und Materialien harmonisch an die vorhandene Bausubstanz angepasst, kann ein Wintergarten optisch ein Schmankerl sein und darüber hinaus sogar den Wert einer Immobile steigern. Der gut konstruierte Wintergarten nützt den Glashauseffekt. Die lediglich durch die Rahmenkonstruktion unterbrochene große Glasfläche gewährleistet auch kurzer Sonnenscheindauer in der lichtarmen Winterzeit eine maximale Nutzung der Sonnenenergie, so dass ein Wintergarten ohne weitere Energiequelle wohnliche Raumtemperaturen generiert. Optimal funktioniert das System Wintergarten, wenn er (in nördlichen Breiten) nach Süden ausgerichtet ist. Ein zeitgemäßer Wintergarten besticht durch sein Design und die verwendeten Materialien und durch seine Funktionalität. Der moderne Wintergarten ist ein Raum, der gewissermaßen eine Mehrzwecknutzung nicht nur zulässt, sondern dazu regelrecht einlädt. Wintergarten ist Wohnen, Essen, Lesen, Relaxen usw. Und - wenn entsprechend gut geplant und ausgeführt, eine kaum wahrnehmbare Schnittstelle zwischen drinnen und draußen - ein Flecken Natur pur. Damit ein Wintergarten ganzjährig nutzbar ist, sollte er auch technisch nach den neuesten Erkenntnissen ausgerüstet sein. Die Wahl der Materialien für einen Wintergarten ist nicht nur eine Frage des Geschmacks. Leistungsfähige Fachunternehmen beraten deshalb umfassend. Rahmenkonstruktionen werden in verschiedenen Varianten offeriert. Holz, der Klassiker, Aluminium, Kunstoff oder ein Materialmix, nicht nur optisch eine gute Option. Mit der Verbindung z.B. von Hitzetrimmer- und Ziegelpuffer-System erreichet man im Wintergarten mit relativ geringen Energieaufwand angenehme Raumtemperaturen. Der Feuchtigkeitsausgleich erfolgt ganzjährig. Beide Systeme sind in ihrem Prinzip seit Jahrhunderten bewährt. Der Einbau im Wintergarten ist nicht aufwendig. Alle Funktionen sind zu dem fernbedienbar. Je nach Modell wird ein Filtersystem bereitgestellt, das die Luft filtert und Staub bindet. Ein Infrarotsensor steuert die kühle Luft genau da hin, wo die höchsten Temperaturen herrschen. Mit beiden System kann man sich auf eine leichte Innenabschattung beschränken, d.h. es sind keine aufwendigen und teuren Außenabschattungen notwendig.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen