das kostenlose branchenbuch muenchen

Yoga München

Suche
Bedienungshilfe zu Yoga
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Yoga' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Yoga

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Yoga

AIRYOGA  -  Ganzheitlich entspannen
Firmen-Info
AIRYOGA Blumenstrasse 6
80331 München
Deutschland (Bayern)
Airyoga in München - Diplomierte Yoga-Lehrerinnen und Lehrer mit langjähriger Erfahrung. Wir haben ...
Astanga-Yoga in München  - 
Firmen-Info
Astanga-Yoga in München Adalbertstr. 16
80799 München
Deutschland (Bayern)
Astanga Yoga ist der achtstufige Weg des Yoga, beschrieben von Yogi Patanjali vor etwa 2000 Jahren. In ...
Coaching und Consulting für das Unternehmen Mensch  - 
Firmen-Info
Coaching und Consulting für das Unternehmen Mensch Brahmsstr.1 1
81677 München
Deutschland (Bayern)
Wir arbeiten ganzheitlich, exklusiv und serviceorientiert. Das beste für Gesundheit, Wohlbefinden und ...
Gesundheitspraxis für Yoga & Entspannung  -  pranavayu
Firmen-Info
Gesundheitspraxis für Yoga & Entspannung Goldmarkstrasse 35
80937 Muenchen
Deutschland (Bayern)
Die Gesundheitspraxis Pranavayu wird von Susanne Ananda Stadel geleitet. Unterrichtet wird Hatha Yoga ...
Iyengar Yoga Studio Yogasascha  -  auch in Unterhaching
Firmen-Info
Iyengar Yoga Studio Yogasascha Nymphenburgerstr. 26Rgb. EG
80335 München
Deutschland (Bayern)
Iyengar Yoga ,Wirbelsäulengymnastik + Rückenschule mit allen Hilfsmitteln im Hatha-Yoga Studio YOGASASCHA, ...
Yoga

Yoga ist per Kurzdefinition ein philosophisch-religiöses Meditationssystem Indiens, mit dem Ziel, die Seele von der Materie zu befreien, um sie in den Zustand reinen Bewusstseins zu führen. Eng mit Yoga verwandt ist die Samkhya-Philosophie. Yoga wird bereits in den Veden (Veda) erwähnt und von Patanjali im »Yogasutra« vermutlich im 2. Jahrhundert v.Chr. schriftlich als Regelwerk und philosophisch-religiöses System fixiert. Ausgehend von einer Schulung der Konzentration auf ein Objekt, um Kontrolle über die Aktivitäten der Sinne und des Unbewussten zu erreichen, hat der Yogi verschiedene Stufen des Yoga zu durchlaufen: das Einhalten bestimmter Gebote (z.B. Keuschheit, Nichtverletzen, Wahrhaftigkeit), die Beachtung von Reinheitsvorschriften, das Erlernen bestimmter Körperhaltungen, die Beherrschung des Atems, das Zurückziehen der Sinnesorgane von ihren Objekten, Konzentration, Meditation, Versenkung. Im Verlauf der Geschichte entstanden unterschiedliche Yoga-Schulen, die einzelne Bereiche der Stufenfolge hervorheben. In Europa bekannt geworden, hat sich Yoga mit europäischen Denkformen vermischt. Daraus entwickelte sich eine Vielfalt von Systemen, Methoden und Ansichten, die sich zum Teil weit vom ursprünglichen Yoga entfernt haben. Die in Europa verbreiteteste Form des Yoga ist das Hatha-Yoga; es wird hier meist zur Steigerung körperlicher Gesundheit geübt. Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken. Darüber hinaus kann die mit Atemübungen und Meditation verbundene innere Einkehr genutzt werden, das eigene Verhalten gegenüber den Mitmenschen zu reflektieren, um es positiver zu gestalten.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen