das kostenlose branchenbuch muenchen

Hasenbergl

Suche
Bedienungshilfe zu Hasenbergl in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Klicken Sie links um Firmen zu einer bestimmten Branche im gewählten Stadtteil zu suchen.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig
Hasenbergl in München

Lage München Hasenbergl

Hasenbergl ist einer der am nördlichen Rand der Stadt München gelegenen Stadtteile. Nachbarbereiche sind im Westen Feldmoching, im Osten Milbertshofen-Am Hart und im Süden an der Stadtbezirksgrenze, annähernd auf Höhe der Moosacher Straße. Im Norden verläuft die Grenzlinie von Hasenbergl deckungsgleich mit der Stadtgrenze.

 

Profil Hasenbergl

Der Startschuss für die Siedlung Hasenbergl fiel am 25. Mai 1960. In den Jahren danach wurde eine Großsiedlung für einkommensschwache Bevölkerungsgruppen entwickelt. Auch später entstanden weitere größere Siedlungskomplexe, z.B in jüngster Zeit die Siedlung Nordheide an der so genannten Panzerwiese. Heute ist Hasenbergl ein gut strukturierter Stadtteil mit öffentlichen und sozialen Einrichtungen und guten Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Grünflächen.

 

Historie Hasenbergl

Hasenbergl ist ein sehr junger Stadtteil. Anfang der 50er Jahre, also rund zehn Jahre vor dem Baubeginn der Großsiedlung, wurden in dem Bereich, ausgehend vom Harthof, einem Gutshof aus dem Jahre 1890, die ersten Häuser gebaut. Die Backsteinbauten an der Schleißheimer Straße sind im Zusammenhang zu sehen mit einer militärischen Anlage, die 1880 errichtet wurde. Die Vermutung, dass der Name Hasenbergl ein Kompromiss sein könnte wird zur Wahrscheinlichkeit im Hinblick auf die vorherige Bezeichnung. Kaninchenberg wurde das Gelände genannt, auf dem die Bayerischen Kurfürsten die niedere Jagd ausübten, vermutlich hauptsächlich auf Kaninchen.

 

Die nachfolgenden Angaben sind bezogen auf den Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl.


Fläche Hasenbergl

Der Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl umfasst eine Fläche von rund 2.900 ha.


Bevölkerung Hasenbergl

Zuletzt wurden in Feldmoching-Hasenbergl ca. 56.000 Bürger gezählt. Davon entfallen ca. 15% auf SeniorInnen über 65 Jahre und ca. 18% auf Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Von ca. 25.000 Haushalten sind ca. 39% Single-Haushalte, ca. 38%% kinderlose Mehrpersonen-Haushalte und ca. 23%% Haushalte in denen auch Kinder wohnen.


Industrie/Gewerbe Hasenbergl

Industrie und Gewerbe sind im Stadtbezirk eher unterrepräsentiert. Kleinere industrielle und gewerbliche Ansiedlungen sind nur nördlich des Güterbahnhofs Milbertshofen und in der Siedlung Ludwigsfeld anzutreffen.

 

Bildung/Kultur Hasenbergl

16 Schulen bietet der Stadtbezirk an, davon zehn Volksschulen, vier Volksschule für Behinderte, eine Realschule, eine sonstige Allgemeinbildende Schule. Lesefreudigen Bürgern steht eine öffentliche Bibliothek zur Verfügung.


Sport in Hasenbergl

Von rund 325 ha unbebauten Erholungsflächen entfallen 36 ha Sportflächen mit 22 Sportanlagen.

 

Zum Stadtteil Hasenbergl gehört auch der namentlich immer noch verwendete Stadtteil Harthof ebenso wie die Lerchenau.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen