das kostenlose branchenbuch muenchen

Hebamme München

Suche
Bedienungshilfe zu Hebamme in München
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Hebamme' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Hebamme

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Hebamme

Hebammenpraxis München Airport  - 
Firmen-Info
Hebammenpraxis München Airport Ärztezentrum im MAC - Terminalstraße Mitte 18
85356 München
Deutschland (Bayern)
Schwangerenvorsorge Schwangerenberatung Schwangerenfitness Yoga für Schwangere Hilfe bei Beschwerden ...
Hebamme

Eine Hebamme (Entbindungspflegerin) ist eine ausgebildete, staatlich geprüfte und anerkannte Geburtshelferin. Neben Beratung während der Schwangerschaft und Hilfe bei der Entbindung pflegt die Hebamme Mutter und Kind in den ersten Tagen des Wochenbetts. Eine Hebamme kann frei praktizieren oder an einer Klinik tätig sein. Oft schon lange Zeit vor der Entbindung wird die Hebamme betreuend tätig. Zum Beispiel überwacht die Hebamme das zeitgerechte Wachstum der Gebärmutter, misst regelmäßig Leibesumfang, Gewicht und Blutdruck der werdenden Mutter und die kindlichen Herztöne und überprüft die Lage des Kindes. Bei eventuellen Unregelmäßigkeiten zieht die Hebamme den Arzt hinzu. Bei Risikoschwangerschaften überwacht die Hebamme die werdende Mutter ambulant oder stationär. Im Rahmen der Schwangerschaftsgymnastik lehrt die Hebamme Entspannungs- und Atemtechniken und leitet die werdenden Mütter zudem zu speziellen Beckenbodenübungen an. Weiterhin führt die Hebamme Übungen für das Kreislauf- und Stoffwechselsystem oder den Rücken durch und erklären spezielle Entspannungstechniken gegen die psychische Anspannung vor einer Geburt. Auch im Hinblick auf eine schwangerschaftsgerechte Lebensführung, beispielsweise über die richtige Ernährung, ist die Hebamme beratend tätig. Zudem informiert die Hebamme über Säuglingspflege und bereitet die werdende Mutter (die werdenden Eltern) auf die Zeit nach der Geburt des Kindes vor. Nach der Geburt bietet sie Rückbildungskurse an, bei denen Mütter u.a. lernen, überdehnte Muskeln wieder zu kräftigen.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen