das kostenlose branchenbuch muenchen

Kampfsport München

Suche
Bedienungshilfe zu Kampfsport
  • In 'Branchen von A-Z' finden Sie Schlagwort-Branchen alphabetisch aufgelistet.
  • Über die Liste der Stadtteil können Sie Ihre Suche auf einen bestimmten Stadtteil eingrenzen.
  • Verwande Themen zu 'Kampfsport' finden Sie auf der linken Seite.

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Kunden aus dem Bereich Kampfsport

Google Anzeigen
Händler-Info
  • Shop
  • günstig

Basiseinträge aus dem Bereich Kampfsport

EWTO-Trainerakademie München  - 
Firmen-Info
EWTO-Trainerakademie München Hofmannstr. 7b
81379 München
Deutschland (Bayern)
Unser Angebot: Sich selbstbewusst verteidigen - Selbstbehauptungskurse vom Marktführer EWTO; Selbstverteidigung ...
IPST Performance  -  Selbstverteidigung, Kampfsport, Coaching
Firmen-Info
IPST Performance Frankfurter Ring 150Haus 6
80807 München
Deutschland (Bayern)
Selbstverteidigung|Kampfport|Coaching Durch Bewegung die Herausforderungen des Alltags meistern. Mit ...
Kampfkunstschule und Kampfsportschule Unterhaching  -  Fachschule für Sicherheit, Selbstverteidigung, Fitness
Firmen-Info
Kampfkunstschule und Kampfsportschule Unterhaching Hauptstraße 42II
82008 Unterhaching
Deutschland (Bayern)
Wir sind Ihre Spezialisten für Kampfsport und Kampfkunst in Unterhaching bei München. Wir unterrichten ...
Kampfsport

Kampfsport gehört heutzutage für manche Menschen zum Alltagsleben hinzu. Bei dieser Interpretation von Kampfsport handelt es sich jedocht nicht darum, jemanden auf die Nase zu hauen, sondern vielmehr um Körperbeherrschung, Körpertraining und sportliche Fitness. Es gibt zahlreiche Kampfsportarten bei vielen unterschiedlichen Anbietern, denen man sich anschließen kann, um seine körperliche Beherrschung durch den passenden Kampfsport zu trainieren. Zum Kampfsport zählen mithin auch Sportarten, die ein wenig mit Meditation und ähnlichen Themen zu tun haben, so findet man Kampfsport auch im Shaolin Kloster vor. Kampfsport wird in zwei Kategorien aufgeteilt, zum einen in unbewaffneten Kampfsport und zum anderen in bewaffneten Kampfsport. Zum unbewaffneten Kampfsport gehören Boxen, Judo und Karate ebenso wie Tae Bo oder auch Taekwondo. Zum bewaffneten Kampfsport gehören Fechten, Kendo und auch Wushu. Das oberste Gebot im Kampfsport sind die Regeln der jeweiligen Kampfsportart, denn schließlich soll sowohl beim Kampfsporttraining als auch beim Turnier niemand wirklich verletzt werden. So werden die Regeln des jeweiligen Kampfsports an erster Stelle gestellt. Kampfsport ist nicht nur etwas für Erwachsene, bereits Kinder können sich in Taekwondo oder Karate und Co. behaupten.

Info für Firmen

Unternehmen können im kostenlosen branchenbuch fünf Einträge kostenlos schalten.

Hier anmelden

Google Anzeigen